Interessante Jobs für Berufsstarter deutschlandweit

Alle Infos für eine erfolgreiche Bewerbung

Ihr Stellenangebot auf karrierestart.de!

News, Meinungen und Facts rund um dem Job

XX Oops, an error occurred! Code: 20240624043447dfafa0ab

Blog


24.09.2012

Arbeitgeberqualität wird ein Wettbewerbsmerkmal

Das Neusser Herbwood-Institut für Arbeitgeberdiagnostik und -entwicklung überprüft und zertifiziert seit Sommer 2012 mittelständische Unternehmen.


Neuss (ots) - Das Neusser Herbwood-Institut für Arbeitgeberdiagnostik und -entwicklung überprüft und zertifiziert seit Sommer 2012 mittelständische Unternehmen. Das Prädikat "ausgezeichneter Arbeitgeber" wird mit dem Zusatz von Branche und Standort ergänzt und liefert so einen starken Bezug zu regionalen Märkten.

Laut DIHK-Umfrage können mehr als 1/3 der Unternehmen offene Stellen kurzfristig nicht besetzen. Wie attraktiv ein Arbeitgeber nach innen und nach außen ist, wird dabei zunehmend ein wichtiges Unterscheidungskriterium für qualifizierte Arbeitnehmer. Diese informieren sich heute crossmedial ausführlich über Kultur, Arbeitsbedingungen und Karrierechancen. Auf Unternehmensseite müssen deshalb die Stärken analysiert und konsequent weiter entwickelt werden. Damit Identifikationsmöglichkeiten geschaffen, neue Mitarbeiter interessiert und die eigenen langfristig gebunden werden.

Mit einer Zertifizierung ihrer Arbeitgeberqualität erhalten die Firmen eine Anerkennung für erfolgreiche Personalarbeit und können somit ihr Image stärken. Tue Gutes und rede drüber, heißt auch hier die Devise.

Die Zertifizierung vermeidet bewusst den Wettbewerbscharakter, der bei anderen Prädikaten üblich ist, da die Betriebe individuell analysiert und bewertet werden sollen. Das angewandte Verfahren, das Neusser Qualitätsinventar "NQI", umfasst neben einer Mitarbeiterbefragung persönliche Interviews mit per Zufall ausgewählten Beschäftigten und ein HR-Management Audit. Die Kostenstruktur orientiert sich an den Budgets der mittelständischen Klientel.

Das NQI basiert auf dem bewährten Copenhagen Psychosocial Questionnaire "COPSOQ", mit dem psychosoziale Belastungen gemessen werden, und wurde um qualitative Elemente für den Mittelstand ergänzt.

Dieter Krautwald, Geschäftsführer des Herbwood-Instituts, rät Unternehmen dazu, sich in Bezug auf Attraktivität, Leistungsklima und Wettbewerbsfähigkeit einem solchen Fitness-Check zu unterziehen. Mit Hilfe des Entwicklungsberichts und des Zertifikats, welches zunächst für 3 Jahre gilt, kann die HR-Strategie und die Markenbildung wirksam und nachhaltig unterstützt werden.

So ausgezeichnete Firmen verbessern nicht nur ihre Position auf regionalen Bewerbermärkten, häufig stellen sich auch positive Transfereffekte auf Kunden und Lieferanten ein.

Pressekontakt:

Herbwood-Institut
Dieter Krautwald
Kanalstr. 15
41460 Neuss
Tel.: 02131/665829-3
mail@herbwood.com
www.ausgezeichneter-arbeitgeber